Zukunftsvorsorge der Norweger

In diesem Beitrag möchte ich euch eines meiner großen Vorbilder vorstellen, den norwegischen Staatsfonds. Das skandinavische Land mit seinen 5,4 Millionen Einwohnern hat nicht nur landschaftlich einiges zu bieten (was ich im Jahr 2015 am eigenen Leib erfahren durfte), sondern auch ein Finanzministerium, das sich nicht von Wahl zu Wahl bzw. Budget zu Budget hantelt,…

Gierige Banken Teil 2

Im ersten Teil zu den gierigen Banken, haben wir uns einen typischen Fonds der Sparkasse Oberösterreich angesehen. Die frechen Gebühren bei gleichzeitig mieser Performance sind für mich (und hoffentlich auch für dich) ein No-Go. In diesem Beitrag sehen wir uns ein Produkt der Raiffeisenbank an, in welches ein Leser bis vor kurzem investiert war. Dieses…

Aktien besser als Immobilien?

Im letzten Beitrag habe ich schon kurz angeschnitten, wie man sich gegen die Inflation schützen kann. Bei Immobilien bin ich jedoch aus mehreren Gründen sehr skeptisch, obwohl vor allem die älteren Semester unter uns auf Betongold schwören. Wie schwer es eigentlich ist in Immobilien zu investieren, welche klaren Vorteile für Unternehmensbeteiligungen (Aktien) sprechen und welche…

Inflation, das Gift für den sozialen Frieden

Unser Geld entwertet sich immer schneller. Die Inflation lässt viele Leute zittern und die Zentralbanken waren lange Zeit untätig, um diese Entwicklung zu stoppen. Was ist überhaupt genau diese Prozentzahl, welche immer öfter den Weg auf die Titelseiten der Presse findet? Warum sahen unsere Notenbanker diese Entwicklung nicht? Unfähigkeit oder doch politisches Kalkül? Die Antwort…

Passiv oder Aktiv?

Wie sieht eigentlich langfristig die Performance von passiven bzw. aktiven Investments aus. Im letzten Beitrag haben wir uns die Kostenstruktur eines aktiven Investmentfonds angesehen und diese verglichen mit den Kosten eines passiven Investments (bspw. mein Long Run Value Portfolio). Da haben wir bereits erhebliche Unterschiede festgestellt, und auch bezüglich Performance gibt es große Differenzen. Zuerst…

Gierige Banken

Mit diesem, zugegeben etwas provokanten, Titel, möchte ich euch in diesem Beitrag auf die Kostenstruktur eines Fonds hinweisen, der von unseren traditionellen Hausbanken (dort, wo ich aufgewachsen bin, waren und sind das die Sparkasse und die Raiffeisenbank) als das Nonplusultra der privaten Altersvorsorge in diversen Medien propagiert wird. Konkret werde ich das genau an dem…

Portfolio, Konstruktionsfehler ESG, Korrekturen und Performance

Wie im letzten Beitrag angekündigt, werde ich in diesem Beitrag die einzelnen Bausteine meines Portfolios kurz vorstellen, die so an (winzigen) Kosten verursachen und was eigentlich genau durch den jeweiligen ETF abgebildet wird. Da ich das Ganze per monatlichem Sparplan bespare, verliere ich darüber auch ein paar Worte. Außerdem erfährt ihr meine Meinung zum Thema…

Meine Strategie (2/2)

Im ersten Teil zum Thema "Strategie" haben wir die Grundlagen herausgehoben, die es uns nun ermöglichen, die eigentliche Strategie herauszuarbeiten. Bevor wir starten, noch ein ganz wichtiges Take-Away aus Teil 1: Das globale Wirtschaftssystem ist resilient gegen alle möglichen Herausforderungen und hat es immer geschafft gestärkt aus allen Krisen hervorzugehen. Mit diesem Satz im Hinterkopf…

Meine Strategie (1/2)

Habe eine Strategie und verfolge sie, denn einfach nur irgendwas zu machen ohne Plan (Strategie) führt nur selten zum gewünschten Resultat. Kleinere Korrekturen an der strategischen Ausrichtung sind immer mal wieder nötig, aber sie sollte in Ihren Grundfesten nicht ständig geändert werden. Genau um diese Grundfeste geht es in diesem Beitrag, mit dem es uns…

Meine Motivation

Die Geschichte zu diesem Blog startete im Frühjahr 2021, an dem Tag der vollständigen Rückzahlung meines Immobilienkredites für meine Wohnung. Mein Eigenheim war ab dann wirklich mein Eigen und die Bank war raus aus der ganzen Sache. Danke, es hat mich sehr gefreut. Ein Lebensziel erreicht mit 30 Jahren, doch was nun? Eine Weltreise? Mein…